Ein Krisenfall stellt Ihr Personal auf eine harte Probe. Die eigenen Emotionen, persönliche Betroffenheit, die große Unruhe innerhalb der Firma und das riesige Medieninteresse stellen auch erfahrene Führungskräfte, Manager, Pressesprecher und Öffentlichkeitsarbeiter  vor schwierige Herausforderungen. 

Medientraining

Inhalte am Puls der Zeit und nach den Bedürfnissen Ihres Unternehmens sorgen für optimalen Ausbildungserfolg. 

Unsere Seminare finden bei Ihnen als Inhouse-Schulung statt, oder können alternativ auch im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin ausgerichtet werden.  Durch den Einsatz von erfahrenen und zertifizierten Trainern und versierten Journalisten gewährleistet MAR24 höchste Ausbildungsqualität.

Kamera

training

Statement

Drill

Telefon

coaching

Planspiele

Text

Werkstatt

Medien

management

 

Nächste Events

Termine auf Anfrage

christian.liepack@mar-berlin.de oder +49 30-20 61 41 3045

EIN Programm BEISPIEL

Wer die „Denke“ und Arbeitsweise von Journalisten versteht, kann die eigene Firma, deren Produkte und Dienstleistungen, aber auch sich selbst als Persönlichkeit erfolgreich und nachhaltig im „Markt der Meinungen“ präsentieren und so die Reputation bewahren, das Image steigern und auch den Wert des eigenen Unternehmens optimieren.

Wie aber lassen sich die Botschaften und Argumente anschaulich, lebendig, persönlich und nachhaltig positionieren? Wie kann man den persönlichen Auftritt in der „schnellen Welt“ der Medien spannend gestalten? Und wie in Krisensituationen bestehen?

Eine professionelle Presse- und Medienarbeit ist notwendig, um das eigene Unternehmen, seine Werte und Meinungen einzigartig und sich selbst als Person gewinnbringend zu positionieren und zu profilieren.

Dazu gehören auch der geübte Umgang mit der Öffentlichkeit und den Medien sowie der gekonnte Auftritt vor Kamera und Mikrofon. Dabei sind Lampenfieber und etwas Aufregung natürlich und normal; doch auch diese Phänomene lassen sich mit etwas Übung und Erfahrung in den Griff bekommen.

Vor allem kommt es aber auf Selbstbewusstsein und -vertrauen, Souveränität und Durchsetzungsvermögen, intern im eigenen Team und „nach draußen“ im Umgang mit „unhöflichen“ (Lokal-)Journalisten an. Führungskompetenz und eine effiziente Gestaltung der Zusammenarbeit mit den Agenturpartnern gehören insbesondere in Krisensituationen zum „Setting“ einer erfolgreich agierenden Führungskraft.

Mit unserem Seminar werden die „vier Säulen“ eines erfolgreichen und professionellen Auftritts vor Kamera und Mikrofon vermittelt:

Verständnis der Medienwelt

Interessen, Bedürfnisse und das Selbstverständnis von Journalisten; technische Voraussetzungen und Möglichkeiten; Tipps für eine professionelle Kooperation mit Journalisten

Rhetorisches Repertoire

Haltung, Gestik, Mimik, Blicke – Einsatz der persönlichen Ausdrucksmittel; Signale, Zeichen, Stimme – Absichten und Stimmungen Ihrer Dialogpartner

Emotionale Kompetenz

Ängste, Zweifel und Vorwürfe – Verständnis, Neugier und Begeisterung;

von der Eigensicht über die Fremdsicht zu neuen Perspektiven;

der Umgang mit und die Bewältigung von Stress (Lampenfieber, Aufregung)

Strategien und Argumente

„Sündenböcke“, „Heilige Kühe“, „Goldene Kälber“, „Schlafende Hunde“, „Trojanische Pferde“, „Schwarze Schafe“, „Katzen in Säcken“ und andere Nutztiere

 

Gemeinsam erarbeiten wir:

  • die Grundlagen einer erfolgreichen Presse- und Medienarbeit

  • Tipps für einen erfolgversprechenden Umgang mit Journalisten und Medienvertretern

  • den Auftritt vor Kamera und Mikrofon (mit Video-Aufzeichnungen und Analysen)

  • „dos and don’ts“ zu Wordings, Argumenten, Sprachstil und Körpersprache (verbale und nonverbale Kommunikation)

Schwerpunkte des Workshops (inklusive Trainingsprogramm)

► Effizientes Management der Unternehmenskommunikation

 

Einführung in die Gesamtthematik   

  • ŸDie eigene Persönlichkeit entwickeln und behaupten

  • ŸTeams bilden und kommunikative Prozesse managen

  • ŸGrundlagen einer professionellen Pressearbeit

  • ŸIn Konflikten gewinnen und Krisen meistern

 

► Statements, Interviews und Mediengespräche

  • Einführung – praktische Übungen mit Videoaufzeichnung

  • Vorbereitung auf redaktionelle Gespräche

  • ŸEinstellung und Haltung – Gestik und Mimik

  • ŸForm, Inhalt, Botschaften und Wirkung

  • ŸDie Stimme: Modulation und Intonation

 

► Medienkontakte – Medienauftritte

 

  • Einführung – praktische Übungen mit Videoaufzeichnungen und Analysen

  • ŸTipps für „Überfall“- und „Normal“-Interviews

  • ŸAd hoc-Kontakte mit Medien

  • ŸEmotionen, Stress und Blackouts

  • ŸKompetenz, Initiativen und Gestaltung der Medienkommunikation

  • ŸKanalisierung und Priorisierung von Medienanfragen

 

► Interviews in Print, TV und Hörfunk

  • Praktische Übungen vor Kamera und Mikrofon – Video-Analysen

  • Zieldefinition und Vorbereitung

  • ŸRollen und Beziehungen

  • ŸStrategie, Taktik und Techniken

  • ŸZeitdruck und Dramaturgie

  • ŸRede und Antwort stehen

  • ŸMit Erwartungen und Überraschungen umgehen

  • ŸErfolgreiche Einwand-Behandlung und „Dilemma-Kommunikation“

 

 

► Die Pressekonferenz

  • Praktische Übungen vor Kamera und Mikrofon – Video-Analysen

  • ŸOrganisation, Design, Dramaturgie, Rhythmus

  • ŸDurchführung, Rollen, Botschaften

  • ŸTiming und „Rahmenprogramm“

 

► Krisensituationen souverän und erfolgreich managen

  • Ÿ  Bearbeitung potenzieller / aktueller Krisen-Issues

  • Ÿ  Early Warning Systems und pro-aktives Monitoring

  • Ÿ  Koordination der in- und externen Kommunikation

  • Ÿ  Form und Struktur von Pressemitteilungen in Krisen

  • Ÿ  Abstimmung der Sprecherfunktionen im Team

  • Ÿ  Entwicklung eines Krisenhandbuchs

 

► Resümee der Trainer

IHRE referenten

Christian Liepack

Geschäftsführer MAR & MAR24

Berater

Trainer

Coach

Berät Unternehmen, Verbände und Institutionen in allen Fragen der externen und internen Kommunikation sowie der Krisenkommunikation.

 

Zuvor war er unter anderem als Head of Internal Communications und Pressesprecher von airberlin tätig. In diesen Funktionen begleitete er bis Ende 2017 nahezu ein Jahrzehnt Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft bei der Unternehmens- und Krisenkommunikation.

Zudem ist er Dozent an der School of Communication and Mangagement im Fachbereich Interne Kommunikation für Krisensituationen

SP3_2299 (002).jpeg

Richard Schütze

Rechtsanwalt

Berater

Trainer

Coach   

Berät, trainiert und coacht seit 1986 Führungskräfte in Wirtschaft, Verbänden, Politik und den Medien. Bereitet seine Klienten auf Krisensituationen, schwierige Verhandlungen, Gespräche und Auftritte in unternehmensinternen Gremien sowie in der Öffentlichkeit und in den Medien vor. Zahlreiche Publikationen.

Tickets

© 2020 by MAR24